Artikelnummer (SKU)
9990-01
5,00 EUR
inkl. Mwst., zzgl. Versand

Überfettung 4% mit Neemöl, Vegan

Eine Wohltat für das geplagte Pferd oder einfach nur ein Genuss.
Von Pferdehaltern aus der Seifenmanufaktur Steffis Hexenküche entwickelt und getestet.

Perfekt auch um Plastik zu sparen! Sehr umweltfreundlich ;-)

Produktbeschreibung

DünenReiter PferdeSeife - TESTSIEGER im PferdeMagazin vom 14.06.2019 Bild entfernt.

Die DünenReiter PferdeSeife ist spielend einfach in der Anwendung, kann aber sooooooooo viel.

Selbstverständlich kannst Du Deinen Liebling einfach "nur" damit Waschen. Es macht das Fell wieder glänzend und Mähne und Schweif weich, flauschig und wieder kämmbar.

Nervige Fliegetierchen, Blinde Fliegen (auch Bremsen genannt), Mücken, Gnitzen und Co. können den Geruch unserer DünenReiter PferdeSeife überhaupt nicht ausstehen. Sie lassen Dein Pferd wenigstens mal für eine kurze Erholungszeit in Ruhe. 

Aber unsere Seife kann noch mehr!
Sie kann helfen bei:

  • - Pilzbefall
  • - Milbenbefall
  • - kleinen Verletzungen
  • - SommerEkzem
  • - FesselEkzem (Mauke) - hier spielt natürlich in erster Linie die falsche Fütterung mit zuviel Eiweiß eine große Rolle = Diät halten!
  • - zur Desinfektion von kleinen Stich- oder Schürfwunden.... auch nach Zeckenbissen
  • - Juckreiz

Die Seife ist basisch und somit entzündungshemmend und antiseptisch (Krankheitserreger abtötend).

Sie wird zudem mit viel naturbelassenem indischen Neemöl gesiedet haben. 

Das wertvolle Niemöl (Neemöl) wird aus den Samen des indischen Niembaums gewonnen. In Indien ist es das Heilmittel überhaupt! Aber auch in unseren Kreisen kennt man schon lange die besondere Heilwirkung bei Mensch und Tier. Seit vielen Jahrzehnten nutzt man in der Landwirtschaft dieses Öl, zur Vorbeugung und zur Behandlung von Fell- und Hautproblemen.

Besonders bei Mauke oder anderer Arten von Ekzem muss sehr auf die Sauberkeit der befallenen Stelle geachtet werden. Krankheitserreger sind da fix dabei.

Anwendung bei Ekzema

Die entsprechenden Stellen mit Wasser gut abwaschen, dann die Seife aufschäumen (zwischen den Händen oder auch direkt auf der Stelle), wenn möglich auftupfen oder vorsichtig überstreichen, gut ausspülen und dann den Vorgang wiederholen. Jetzt aber die Seife nicht mehr auswaschen! Gut geht das auch mit einem Schwamm.

Anwendung bei Mauke

Genauso wie oben bei Ekzem beschrieben. Du kannst aber auch eine Seifenlauge in einem Eimer oder einer Wanne herstellen und den Huf dort hineinstellen. Je länger desto besser. Anschließend nicht mehr abtupfen, einfach die Lauge dort belassen.

Inhalt:
Olea Europaea Oil (unser bestes Olivenöl aus Griechenland in BIO-Qualität), Cocos Nucifera Oil, Melia Azadirachta Seed Oil (Neemöl kaltgepresst, BIO)

Die DünenReiter Pferdeseife enthält KEINE allergenen Stoffe und ist somit als sehr mild einzustufen.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Restricted HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.

Eine Bewertung hinzufügen

Schreiben Sie einen Kommentar

Restricted HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.